auseinander laufen


auseinander laufen

* * *

aus|ei|nạn|der fah|ren, aus|ei|nạn|der fal|len, aus|ei|nạn|der fal|ten, aus|ei|nạn|der fit|zen, aus|ei|nạn|der flie|gen, aus|ei|nạn|der flie|ßen, aus|ei|nạn|der ge|hen, aus|ei|nạn|der hal|ten, aus|ei|nạn|der ja|gen, aus|ei|nạn|der klaf|fen, aus|ei|nạn|der kla|mü|sern, aus|ei|nạn|der krie|gen, aus|ei|nạn|der lau|fen, aus|ei|nạn|der le|ben, aus|ei|nạn|der neh|men, aus|ei|nạn|der po|sa|men|tie|ren, aus|ei|nạn|der rei|ßen, aus|ei|nạn|der rü|cken, aus|ei|nạn|der scheu|chen, aus|ei|nạn|der schie|ben, aus|ei|nạn|der schnei|den, aus|ei|nạn|der set|zen usw.: s. ↑auseinander (1).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auseinander laufen — auseinander laufen …   Deutsch Wörterbuch

  • auseinander laufen — aus·ei·nạn·der lau·fen (ist) [Vi] 1 ↑auseinander2 (1) 2 <Wege, Straßen, Gleise o.Ä.> laufen auseinander Wege, Straßen, Gleise o.Ä. führen von einer bestimmten Stelle an in ganz verschiedene Richtungen 3 etwas läuft auseinander etwas wird… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auseinander streben — auseinander gehen; differieren; divergieren; (sich) unterscheiden; auseinander laufen; abweichen (von); aberieren; (sich) trennen * * * aus|ei|nạn|der sprei|zen, aus|ei|nạn|der spren|gen, aus|ei|nạn|der sprin|gen, aus|ei|nạn|der sprit|zen …   Universal-Lexikon

  • auseinander — aus·ei·nạn·der1 Adv; 1 räumlich voneinander getrennt ↔ zusammen: Die Häuser liegen weit auseinander; Seine Zähne stehen etwas auseinander 2 gespr; zeitlich voneinander getrennt: Die Schwestern sind 4 Jahre auseinander (= die eine Schwester ist 4 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auseinander gehen — differieren; divergieren; (sich) unterscheiden; auseinander laufen; auseinander streben; abweichen (von); aberieren; (sich) trennen * * * aus|ei|nạn|der fah|ren, aus|ei|nạn|der fal|len, aus|ei|nạn|der fal|ten, aus|ei|nạn|der fit|zen, au …   Universal-Lexikon

  • laufen — laufen: Der Ursprung des gemeingerm. starken Verbs, das ursprünglich wahrscheinlich »‹im Kreise› hüpfen, tanzen« bedeutete, ist nicht sicher geklärt. Mhd. loufen, ahd. ‹h›louf‹f›an »laufen« entsprechen got. (us)hlaupan »(auf)springen«, engl. to… …   Das Herkunftswörterbuch

  • auseinander — kaputt; entzwei * * * aus|ei|n|an|der [au̮s|ai̮ nandɐ] <Adverb>: 1. an voneinander entfernten Orten [befindlich]; räumlich oder zeitlich voneinander getrennt: die beiden Köpfe waren zu weit auseinander, um auf ein Bild zu passen. 2. eines… …   Universal-Lexikon

  • auseinander — 1. a) vereinzelt, voneinander entfernt/getrennt, zerstreut. b) fort, in verschiedene/entgegengesetzte Richtungen, voneinander weg. 2. defekt, entzwei, geteilt, in einzelne Stücke/Teile; (ugs.): kaputt. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auseinanderlaufen — auseinander laufen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • auseinanderlaufen — auseinander laufen …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung